SK-BLOG

INFORMATIONEN RUND UM DAS THEMA NETWORK PERFORMANCE

Fluke Networks Kupfer Zertifizierung

23. Jan. 2017 - Stefan Klotzbücher

Die normkonforme Abnahme einer Verkabelung sollte durch zertifizierte Mitarbeiter erfolgen!

Warum sollte man als Kunde darauf achten, dass die eingesetzten Messtechniker zertifiziert sind?
Die Verfügbarkeitsanforderung von Kupfer- und LWL-Verkabelungen steigt ständig und eine sehr hohe Qualität sowohl bei den Produkten als auch bei den Dienstleistungen wird seitens des Kunden vorausgesetzt – ein Systemausfall wird nicht akzeptiert. Die Praxis zeigt jedoch immer wieder, dass es, trotz weitgehender Zertifizierungsprogramme bei den Produkten, zu Problemen oder gar Ausfällen in den Netzen kommt. Die Gründe hierfür sind recht unterschiedlich.
Für das Gewerke abnehmende Unternehmen und deren Messtechniker ist es deshalb wichtig, vorhandene Fehler bzw. Mängel in der Verkabelung frühzeitig zu erkennen und zu beheben. Hierzu sind Kenntnisse notwendig, welche sich der Messtechniker in dem ein- bzw. zweitägigen Fluke CCTT- Seminar aneignet.
Er lernt den sicheren Umgang mit den Messgeräten der Versiv-Familie kennen und trägt somit maßgeblich zu einer normkonformen Abnahme der Verkabelungsanlage bei. Durch das zusätzliche Beherrschen der einzigartigen Fehlerdiagnosetools verkürzt er sich maßgeblich die Zeit bei der Fehlersuche bzw. macht durch den Einsatz der Fluke-Tester eine Fehlerortung erst möglich.
Durch den Einsatz CCTT-zertifizierter Mitarbeiter haben Sie einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil!

IHR NUTZEN

Die Teilnahme an diesem Seminar ermöglicht es Ihnen,

  • umfassende Kenntnisse über die Bedienung des DTX-1800, DTX-1500 und  DSX-5000 zu erwerben
  • die Bedeutung der einzelnen Messparameter zu beschreiben
  • die erworbenen Fähigkeiten bei einer Fehlersuche prüfen
  • mit den Fluke Networks Messgeräten sicher umzugehen
  • Kabelfehler schneller zu finden
  • die leistungsstarken Diagnose- und Analyse Funktionen des DTX-1800, DTX-1500, DSX-5000 und  DSX-8000 effizient einzusetzten
  • Einen aussagekräftigen Report zu erstellen.

 

DETAILS

Zielgruppe: Netzwerk-Techniker und Installateure

Dauer: 1 Tag

Ort: Fluke Switzerland

Datum: Auf Anfrage

Voraussetzungen:  Keine

Hersteller-Zertifikat: Ja

Teilnehmerzahl: Min. 5 Personen

Preis: CHF 735,- exkl. MWST

Anmeldung: Die Verrechnung erfolgt über Ihren Fluke Networks Vertriebspartner

Hersteller Infromationen: Fluke Networks – CCTT




Fluke Networks Glasfaser Zertifizierung

23. Jan. 2017 - Stefan Klotzbücher

Die normkonforme Abnahme einer Verkabelung sollte durch zertifizierte Mitarbeiter erfolgen!

Warum sollte man als Kunde darauf achten, dass die eingesetzten Messtechniker zertifiziert sind?
Die Verfügbarkeitsanforderung von Kupfer- und LWL-Verkabelungen steigt ständig und eine sehr hohe Qualität sowohl bei den Produkten als auch bei den Dienstleistungen wird seitens des Kunden vorausgesetzt – ein Systemausfall wird nicht akzeptiert. Die Praxis zeigt jedoch immer wieder, dass es, trotz weitgehender Zertifizierungsprogramme bei den Produkten, zu Problemen oder gar Ausfällen in den Netzen kommt. Die Gründe hierfür sind recht unterschiedlich.
Für das Gewerke abnehmende Unternehmen und deren Messtechniker ist es deshalb wichtig, vorhandene Fehler bzw. Mängel in der Verkabelung frühzeitig zu erkennen und zu beheben. Hierzu sind Kenntnisse notwendig, welche sich der Messtechniker in dem ein- bzw. zweitägigen Fluke CCTT- Seminar aneignet.
Er lernt den sicheren Umgang mit den Messgeräten der Versiv-Familie kennen und trägt somit maßgeblich zu einer normkonformen Abnahme der Verkabelungsanlage bei. Durch das zusätzliche Beherrschen der einzigartigen Fehlerdiagnosetools verkürzt er sich maßgeblich die Zeit bei der Fehlersuche bzw. macht durch den Einsatz der Fluke-Tester eine Fehlerortung erst möglich.
Durch den Einsatz CCTT-zertifizierter Mitarbeiter haben Sie einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil!

IHR NUTZEN

Die Teilnahme an diesem Seminar ermöglicht es Ihnen,

  • umfassende Kenntnisse über die Bedienung des OptifiberPro bzw. CertifiberPro zu erwerben
  • die Bedeutung der einzelnen Messparameter zu beschreiben
  • die erworbenen Fähigkeiten bei einer Fehlersuche prüfen
  • mit den Fluke Networks Messgeräten sicher umzugehen
  • Kabelfehler schneller zu finden
  • die leistungsstarken Diagnose- und Analyse Funktionen des OptifiberPro bzw. CertifiberPro effizient einzusetzten
  • Einen aussagekräftigen Report zu erstellen.

 

DETAILS

Zielgruppe: Netzwerk-Techniker und Installateure

Dauer: 1 Tag

Ort: Fluke Switzerland

Datum:  Auf Anfrage

Voraussetzungen:  Keine

Hersteller-Zertifikat: Ja

Teilnehmerzahl: Min. 5 Personen

Preis: CHF 735,- exkl. MWST

Anmeldung: Die Verrechnung erfolgt über Ihren Fluke Networks Vertriebspartner

Anmeldeschluss:

Hersteller Infromationen: Fluke Networks – CCTT